Solaria - Taná
Hallo, Gast! Registrate Registrieren La Hora Es ist: 22.09.2023, 13:48
» Herzlich Willkommen!
Willkommen in der Welt von Solaria - Taná, der unentdeckten Alpha-Centauri-System.

Wir sind ein deutschsprachiges Fantasie Mittelalter und Moderne Rollenspielforum mit kreativen Wendungen. Wir sind außerdem eine Frei erfundenen Welt und Geschichte, die sich nicht an irgendwelchen Serien oder Bücher richten. Es warten viele Abenteuerlustige Geschichten auf Dich. Lust bekommen? Wir hoffen, das ihr ebenso Spaß und freute an euren Geschichte habt und Lust habt zu entdecken. Die Welt und deren Kontinenten zu entdecken. Es ist erst 1/3 von dem bekannt und dieses kommt und nach und nach dazu. Der Mensch macht am Anfang auch nur kleine Schritte.
» Kalender & Events
Wir schreiben das 1. Zeitalter von Tolus (ein Mond von Solaria-Tanà, der andere heißt Molus!) 1463. Da man das ganze Jahr bespielen kann, würde ich ein Zeitsprung erst in 3 Jahren (unsere Zeit nach erst am 2024) bevorzugen, so dass man genügend Zeit hat auch das Jahr ausgiebig zu bespielen. In der Geschichte wird der Kalender auch erklärt. Die Grafik findet ihr HIER! Das nächste Zeitalter ist auf jedenfalls ein Schaltjahr.
» Wetterbericht
Die Jahreszeiten in Solaria-Taná sind nicht viel anders wie unsere, auf der Erde. Es gibt den Frühling, Tuilë 1. Periode (16°C bis 21°C), den Sommer, Lairë 2. Periode ( 21°C bis 45°C), den Herbst, Yávië (Frühherbst) 3. Periode (16°C bis 20°C); Quellë (Blattfall) 4. Perioden (5°C bis 15°C) und den Winter, Hrívë (Winter) 5. Periode (-5°C bis 4°C); Coirë (Regung) 6. Periode (5°c bis 15°C), eben noch zwischen Tage. Das Wetter sollte den Jahreszeiten angemessen sein. Besondere Tage, werde ich hoffentlich auch in den New mitteilen können. Auch möchte ich daran erinnern, das dieser Abschnitt das 1/3 ist und das die Mitte des Gebiet der Äquator ist, das es da nicht gerade Kalt wird leuchtet hoffentlich ein. Zu den Polen hin wird es natürlich auch Kälter, die liegen aber etwas weiter noch weg. Es wird aber noch Gebiete geben, wo es auch richtig Kalt sein kann. Bitte nur um Geduld. TEMPERATURBILD-Klicken
» News vom 17.01.2022
Nach einigen Schwierigkeiten habe ich das Forum soweit gefunden, welches meinen Anspruchen genau ausführen kann. Anmeldung: Bitte über Portal anmelden oder aber Anmelden in einem neuen Fenster. Da öffnet sich sonst ein kleines Popup-Fenster, welches sich unten Links aufmacht, das funktioniert leider nicht. Die Post werden alle übertragen. Eure Erzählerin
» Das Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team oder schreibt direkt im Support. Wir helfen euch auch gerne bei Bildbearbeitungen weiter, einfach nur fragen.


Menschen
Ansichten 6
Antworten 0
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
#1
<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Satisfy&display=swap" rel="stylesheet">
<style type="text/css"> .dacgr {width: 200px; height: 800px; background-image:url('https://i.imgur.com/0g5qvt5.png');} .dacbx {width: 570px; padding: 20px; background-color: #cac1eb; height: 760px; } .dactxtb {width: 550px; padding: 10px; height: 720px; overflow: scroll; overflow-x: hidden; margin: auto; background-color: #f7d2a6;} /*
UEBERSCHRIFT
*/ .dacue {font-family: 'Satisfy', cursive; font-size: 48px; color: #ffffff; text-align: center; text-transform: lowercase; line-height: -35px; } .dacue2 {font-family: 'Satisfy', cursive; font-size: 25px; color: #000000; text-align: center; text-transform: lowercase; } .dacuesub {font-family: 'Times New Roman'; font-size: 12px; text-align: center; text-transform: uppercase; letter-spacing: 1px; color: #000000; line-height: 14px; }/*
TEXT
*/ .dactxt {font-family: 'Verdana'; font-size: 14px; text-align: justify; margin: auto; color: #000000;} .dactxt b{font-family: 'Verdana'; font-size: 10px; color: #c77160; font-weight: bold; text-transform: uppercase; }
 
</style>
 
<div class="dacue">Menschen</div><center><table width="600px"><tr><td><div class="dacgr"></div></td><td><div class="dacbx"><div class="dactxtb"><div class="dacue2"></div><div class="dacuesub"></div><br /><div class="dactxt"><img src="https://i.imgur.com/K7hHmHV.png" style="float: left; padding-right: 5px;"> Niemand hat das Antlitz der Welt so sehr geprägt wie die Menschen.
Ihr Streben nach Macht und Veränderung hat Reiche entstehen und vergehen lassen. Ihre wechselhafte Geschichte spiegelt ihre Vielseitigkeit wieder, die Eigenschaft, die es ihnen ermöglicht hat, bis in die entferntesten Winkel der Welt vorzudringen.
Der Mensch hat es stets vermocht, sich den verschiedensten Lebensbedingungen anzupassen.

So entstanden die unterschiedlichsten Völker und Nationen, die es einem unmöglich machen, ein einheitliches Bild vom Menschen zu zeichnen.
Ein Ritter wird von ganz anderen Wertvorstellungen angetrieben als ein Seeräuber,
die Härte eines Hochländers steht im krassen Gegensatz zu der verweichlichten Dekadenz eines Stadtbewohners.
Den Ehrenkodex eines nomadischen Wüstenkriegers wird man bei einem Kaufmann vergeblich suchen.
Diese Vielfalt der Mentalitäten mündet letztlich auch in unterschiedlichen religiösen Überzeugungen.

Von allen Sterblichen sind es die Menschen, die für diese Überzeugungen oft mit Inbrunst oder gar Fanatismus eintreten.
Man mag darüber streiten, ob diese Tatsache in ihrer Kurzlebigkeit oder ihrer Leidenschaft begründet liegt, jedenfalls scheint es so, als ob die Götter seit jeher genau diese Attribute für ihre Zwecke genutzt hätten.
</div></div></td></tr></table><span style="margin: auto; font-size: 8px;">
<a href="https://storming-gates.de/member.php?action=profile&uid=4330" target="_blank">♥</a></span>
 
Quelle: Menschen Frau, kleines Bild Mann</center>


In PDF umwandeln Zitieren


Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste